Patientenfall mit vier Frontzahn-Veneers auf Platinfolie

Referent:
Thomas Stefan Sing

Kurskategorie:
Creation ZI-CT

KURSINHALT

Was ist das Besondere an der Platinfolientechnik?
Für welche Indikationen ist sie geeignet?
Wo liegen mögliche Fehlerquellen?
Wie wird die Folie angefalzt und später wieder entfernt?
Welche Keramikmassen eignen sich zum Verblenden?
All diesen Fragen wird in dem zweitägigen Hands-on-Kurs nachgegangen. Der Referent erklärt hierbei die handwerklich geprägte Herstellungsmethode step by step und fertigt dann mit den Teilnehmern anhand eines vorliegenden Patientenfalls vier hochästhetische Frontzahn-Veneers auf Platinfolie – beginnend mit der Patientenanalyse und Farbnahme über Wax-up, Mock-up und Keramikauswahl bis hin zur Fertigstellung der Verblendschalen.

MATERIALIEN

Creation ZI-CT

WERKZEUGE

Persönliche Keramikutensilien (Pinsel, Anmischplatte) und  Schleifkörper zur Ausarbeitung, evtl. Artikulator, Okklusionsfolie, Lupenbrille, Rosenholzstift, Skalpell, Nagelschere, feine Pinzette, Diamanten, weicher Gummipolierer.

KURSARBEIT UND VORBEREITUNG DURCH DEN KURSTEILNEHMER

Die Informationen werden den Teilnehmern rechtzeitig bekannt gegeben.

KURSGEBÜHR

€ 1.190,– zzgl. MwSt.

ZIELGRUPPE

Erfahrene Zahntechniker/innen

HOTELEMPFEHLUNG

prizeotel Hamburg-City
Högerdamm 28
20097 Hamburg
Tel: +49 (0)421 / 2222100

www.prizeotel.com

Mercure Hotel Hamburg City
Amsinckstraße 53
20097 Hamburg
Tel: +49 (0)40 / 236380

H1163@accor.com
www.all.accor.com

Weitere Hotels auf Anfrage.

Datum

17.09. – 18.09.2021

Zeit

Tag 1: 09:00 – open end
Tag 2: 09:00 – ca. 17:00 Uhr

ORT

Moss Laboratorium für Zahn- und Implantattechnik GmbH

Sachsenfeld 3 – 5
20097 Hamburg
Deutschland

ANMELDESCHLUSS

03.09.2021

Anmeldeformular

21 verbleibende Plätze
Gesamtpreis netto € 1190
Die Veranstaltung ist bereits abgelaufen!

Referent: Thomas Stefan Sing

Nach seiner Ausbildung arbeitete er ab 2003 vier Jahre als Zahntechniker im Labor Langerspacher & Christ in Bad Wörishofen und absolvierte 2008 in München seine Meisterprüfung. Sein Wissen und seine Erfahrungen vertiefte er durch die Arbeit mit Thilo Vock, Willi Geller, Uli Werder, Walter Gebhard und zwei Jahre mit Joachim Maier. Anschließend ging Thomas Sing nach Boston, Massachusetts. Hier arbeitete er mit Kenneth Malament, DDS (Tufts University), Dan Nathanson, DMD (Boston University), Hans-Peter Weber, DMD (Harvard University), und unterrichtete als Gastdozent an der Tufts University sowie an der Harvard School for Dental Medicine. Publikationen in diversen Fachzeitschriften. 2012 wurde Thomas Sing Mitglied der renommierten Oral Design Group. Seit 2019 arbeitet er im Praxislabor Oral Design Bogenhausen in München.

Weitere Kurse

Patientenfall mit vier Frontzahn-Veneers auf Platinfolie
Creation ZI-CT
Münster
Andreas Nolte

Frontzahnformen III: Live-Patientenfall in der Teufelsküche

Patientenfall live! Der Kreis schließt sich. Das Erlernte aus den Frontzahnformenkursen I und II wird direkt an einem Patienten angewendet. Die drei Kurse, die sowohl für

Patientenfall mit vier Frontzahn-Veneers auf Platinfolie
Creation ZI-CT
Berlin
Anthimos Maki Tolomenis

Live-Patientenfall – konzeptionelle Planung und ­Umsetzung eines realen Patientenfalls

Im Rahmen dieses individualisierten Kurses werden alle für einen spezifischen Fall erforderlichen Schritte direkt an dem Patienten in Echtzeit

Patientenfall mit vier Frontzahn-Veneers auf Platinfolie
Creation ZI-CT oder CC
Straubing
Bertrand Thiévent / Stefan Frei

Zwei Referenten – zwei Techniken – zwei Keramiken! Neues Kurskonzept mit Bertrand Thiévent und Stefan Frei

In diesem Kurs demonstrieren die beiden Referenten einen fiktiven Patientenfall anhand einer Fotovorlage. Dabei handelt

Patientenfall mit vier Frontzahn-Veneers auf Platinfolie
Dentale Fotographie
Meiningen, Österreich
Shahab Esfarjani

Dentale Fotographie im Laboralltag mit digitaler Farbnahme und Shade-Matching

Im eintägigen Kurs mit Shahab Esfarjani werden Grundkenntnisse der dentalen Fotografie geschult und ein Konzept vorgestellt, das die wichtigsten

Patientenfall mit vier Frontzahn-Veneers auf Platinfolie
Creation ZI-CT
Bochum
Ömür Pak

Die Hashtag-Technik mit Ömür Pak

Motiviert von diesem Satz des Erfinders der Creation Keramik ist dieses Kurskonzept entstanden. Das Ziel war, ein System zu erarbeiten, das einer einfach zur erlernenden Systematik folgt. Dadurch wird dem Techniker/der

Patientenfall mit vier Frontzahn-Veneers auf Platinfolie
Magic Colour / ZI-F / Zolid Bion
Pforzheim
Marcel Koch

Creation Willi Geller und Amann Girrbach – The Perfect Match!

Marcel Koch kam bereits während seiner Zahntechnikerausbildung regelmäßig mit Patienten in Kontakt und konnte sehr viel über die Farbnahme und Wirkung von Zahnersatz im Patientenmund lernen.

Patientenfall mit vier Frontzahn-Veneers auf Platinfolie
Creation ZI-CT
Berlin
Alexander Conzmann

Zweiteilige Kursreihe: High Performance with Creation ZI-CT Teil 1 (Einsteiger)

Erst das Fundament, dann das Haus! Sie möchten sich für den Laboralltag mit Creation rüsten und Ihre Arbeiten in einem noch besseren Licht stehen lassen? Dann können Sie mit diesem

Patientenfall mit vier Frontzahn-Veneers auf Platinfolie
Creation Magic Colour / ZI-CT
Weiden
Anthimos Maki Tolomenis

Pimp my Crown – Struktur und Oberfläche mit ­Creation Magic Colour

Sie möchten Ihre Kronen zum Leben erwecken und sie in jedem Licht natürlich aussehen lassen? In diesem Kurs werden zwei mittlere ­Schneidezähne mit Creation ZI-CT

Patientenfall mit vier Frontzahn-Veneers auf Platinfolie
Creation ZI-CT
Bochum
Ömür Pak

Die Hashtag-Technik mit Ömür Pak

Motiviert von diesem Satz des Erfinders der Creation Keramik ist dieses Kurskonzept entstanden. Das Ziel war, ein System zu erarbeiten, das einer einfach zur erlernenden Systematik folgt. Dadurch wird dem Techniker/der

Patientenfall mit vier Frontzahn-Veneers auf Platinfolie
Creation ZI-CT
Ulm
Andreas Nolte

Frontzahnformen: Live-Patientenfall mit Andreas Nolte

In diesem zweitägigen Kurs werden zwei Frontzahnveneers (11,12) auf feuerfesten Stümpfen für einen jungen Patienten hergestellt.

Patientenfall mit vier Frontzahn-Veneers auf Platinfolie
Magic Colour / ZI-F / Zolid Bion
Pforzheim
Hubert Schenk

Creation Willi Geller und Amann Girrbach – The Perfect Match!

Kursreferent und Oral Design Mitglied Hubert Schenk verkörpert die Essenz von Fachkenntnissen, Leidenschaft und inspirierender Lehre im Bereich der Zahntechnik. Als Experte auf seinem

Patientenfall mit vier Frontzahn-Veneers auf Platinfolie
Magic Colour / ZI-F / Zolid Bion
Pforzheim
Hanna Raffel

Creation Willi Geller und Amann Girrbach – The Perfect Match!

Die Kursreferentin Hanna Raffel gehört zur jungen Generation von ZahntechnikerInnen, die das Zahntechnikerhandwerk mit den digitalen Prozessen erlernt hat und die

Patientenfall mit vier Frontzahn-Veneers auf Platinfolie
Creation ZI-CT
Ulm
Alexander Conzmann

Zweiteilige Kursreihe: High Performance with Creation ZI-CT Teil 2 (Fortgeschrittene)

3D-Drucken? Wir schichten 3D! Im zweiten Teil wird alles aus der Keramik herausgeholt – von der Steuerung des Helligkeitswerts zu den Transluzenzen

Patientenfall mit vier Frontzahn-Veneers auf Platinfolie
Creation ZI-CT
Münster
Andreas Nolte

Frontzahnformen I: Der zentrale Inzisivus – die Einzelzahnrekonstruktion

Xmas-Kurs! – Die Form hat einen erheblichen Einfluss auf das Erscheinungsbild von Frontzähnen und somit einen entscheidenden Anteil am Erfolg unserer Arbeit. Die Form fängt

Patientenfall mit vier Frontzahn-Veneers auf Platinfolie
Creation ZI-CT
Straubing
Thomas Stefan Sing

Frontzahnkurs mit Thomas Stefan Sing

Bei der Herstellung ästhetischer und funktionaler Keramiklösungen geht es um Inspiration, Motivation, Emotion und Leidenschaft. Mit seiner einzigartigen Perspektive auf diese wesentlichen Facetten der Keramikkunst und

Patientenfall mit vier Frontzahn-Veneers auf Platinfolie
Creation ZI-CT
Berlin
Alexander Conzmann

Zweiteilige Kursreihe: High Performance with Creation ZI-CT Teil 2 (Fortgeschrittene)

3D-Drucken? Wir schichten 3D! Im zweiten Teil wird alles aus der Keramik herausgeholt – von der Steuerung des Helligkeitswerts zu den Transluzenzen