Frontzahnformen I: Der zentrale Inzisivus – die Einzelzahnrekonstruktion

Referent:
Andreas Nolte

Kurskategorie:
Creation ZI-CT

KURSINHALT

Mustererkennung: Sehen, verstehen und kopieren!
Die Form hat einen erheblichen Einfluss auf das Erscheinungsbild von Frontzähnen und somit einen entscheidenden Anteil am Erfolg unserer Arbeit. Die Form fängt schon an der Implantatschulter an und hat wesentlichen Einfluss auf die Architektur der Gingiva. Eine klar strukturierte Vorgehensweise ist notwendig, um vorhersagbare Resultate zu erreichen. Dies wird an zwei Patientenfällen (NEUE FÄLLE !) mit jeweils einem zentralen Inzisivus demonstriert. Durch das Erkennen bestimmter Formencharakteristiken, Oberflächentexturen und einer intensiven Farbanalyse erarbeiten sich die Kursteilnehmer Schritt für Schritt Schichtaufbau und Endform.

Kursziel: Das Eintauchen in die Zähne. Sicheres Erkennen von individuellen Charakteristiken der Patientensituation und Umsetzung bei der Einzelzahnrestauration. Individuellere Frontzahnversorgungen durch ein breit gefächertes Formenrepertoire.

MATERIALIEN

Creation ZI-CT

WERKZEUGE

Persönliche Keramikutensilien (Pinsel, Anmischplatte) und Schleifkörper zur Ausarbeitung.

VORBEREITUNG DURCH DIE KURSTEILNEHMER

Das Kursmodell mit einer ausführlichen Anleitung zur Modell -und Gerüstvorbereitung wird den Teilnehmern vorab zugesandt.

KURSGEBÜHR

€ 1.195,– zzgl. MwSt.

ZIELGRUPPE

Erfahrene Zahntechniker/innen
Zahntechnikermeister/innen
Jungzahntechniker/innen

HOTELEMPFEHLUNG

H4 Hotel Münster City Centre ****
Stubengasse 33
48143 Münster
Tel: +49 (0)251 / 490990

muenster.h4@h-hotels.com
www.h-hotels.com

Central Hotel Münster
Aegidiistrasse 1
48143 Münster
Tel: +49 (0)251 / 510150

reception@central-hotel-muenster.de
www.central-hotel-muenster.de

Weitere Hotels auf Anfrage.

Datum

24. – 25. November 2023

Zeit

Tag 1: 09:00 – open end
Tag 2: 09:00 – ca. 17:00 Uhr

ORT

Enamelum et Dentinum
Andreas Nolte

Königsstraße 46
48143 Münster
Deutschland

ANMELDESCHLUSS

4. November 2023

Anmeldeformular

7 verbleibende Plätze
Gesamtpreis netto € 1195

Referent: Andreas Nolte

Andreas Nolte absolvierte seine Ausbildung zum Zahntechniker im Jahr 1989 in Lübbecke und arbeitete bis 1993 in verschiedenen Laboren. Danach war er für acht Jahre in einer Zahnarztpraxis tätig. Nach seinen Wanderjahren 2001 und 2002 im In- und Ausland gründete er 2002 seine eigene Firma – „Enamelum et Dentinum“ – in Münster. Seit 2004 betreibt er ein eigenes Labor und Schulungszentrum im Herzen von Münster. Andreas Nolte ist Autor von mehreren Artikeln, die in Quintessenz, Teamwork, Dental Magazin, Dental Labor und Dental Dialogue veröffentlicht wurden. Darüber hinaus ist er seit 2000 international
als Referent tätig. Er ist Mitglied des Beirats bei Quintessenz Zahntechnik und Dental Dialogue.
Des Weiteren ist er seit mehreren Jahren Mitglied der Gruppe 65.

Weitere Kurse

Frontzahnformen I:  Der zentrale Inzisivus – die Einzelzahnrekonstruktion
Creation Magic Colour / ZI-CT
Berlin
Anthimos Maki Tolomenis

Pimp my Crown – Struktur und Oberfläche mit ­Creation Magic Colour

In der Tiefe liegt die Kraft. Sie möchten Ihre Kronen zum Leben erwecken und sie in jedem Licht natürlich aussehen lassen?

Frontzahnformen I:  Der zentrale Inzisivus – die Einzelzahnrekonstruktion
Creation ZI-CT
Münster
Andreas Nolte

Frontzahnformen I: Der zentrale Inzisivus – die Einzelzahnrekonstruktion

Mustererkennung: Sehen, verstehen und kopieren! Die Form hat einen erheblichen Einfluss auf das Erscheinungsbild von Frontzähnen und somit

Frontzahnformen I:  Der zentrale Inzisivus – die Einzelzahnrekonstruktion
Creation Magic Colour / ZI-CT
Berlin
Stefan Picha

Das Beste aus zwei Welten

Der individuelle Schicht- und Malkurs beschäftigt sich mit dem Schich­ten und Gestalten einer sechsgliedrigen Front, aufgeteilt in zwei drei­gliedrige Brücken mit Zahnfleischanteilen. Die eine Hälfte wird klas­sisch geschichtet, die andere

Frontzahnformen I:  Der zentrale Inzisivus – die Einzelzahnrekonstruktion
Creation CC / Creation LS
Düsseldorf
Ümit Pak / Patrick Heidt

Zwei Referenten – zwei Keramiken – ein Patient! Neues Kurskonzept mit Ümit Pak und Patrick Heidt

Wie in vielen Lebensbereichen gilt auch in der Zahntechnik: Es führt nicht nur ein Weg zum Ziel!

Frontzahnformen I:  Der zentrale Inzisivus – die Einzelzahnrekonstruktion
Creation CC / ZI-CT / LS
Geilenkirchen
Elke Abel

Herausforderungen im Laboralltag und ihre Lösungen – Eintageskurs mit Elke Abel

Zu Beginn des Kurses erklärt Elke Abel, welche Produkte aus dem Portfolio Creation Willi Geller für welche

Frontzahnformen I:  Der zentrale Inzisivus – die Einzelzahnrekonstruktion
Vortrag
Siegburg
Rolf Schug

Prosthetic Performance Vortrag mit Rolf Schug: Totalprothetik neu gedacht!

Die Totalprothetik fristet in vielen Laboren ein eher stiefmütterliches Dasein – nicht so bei Rolf Schug. Er ist seit vielen Jahren

Frontzahnformen I:  Der zentrale Inzisivus – die Einzelzahnrekonstruktion
Creation ZI-CT
Ulm
Alexander Conzmann

Zweiteilige Kursreihe: High Performance with Creation ZI-CT (Teil 1)

Erst das Fundament, dann das Haus! Sie möchten sich für den Laboralltag mit Creation rüsten und Ihre Arbeiten in einem noch besseren Licht stehen

Frontzahnformen I:  Der zentrale Inzisivus – die Einzelzahnrekonstruktion
Creation ZI-CT
Sylt
Thomas Stefan Sing

2-Tages-Kurs auf Sylt: Frontzahnkurs mit Thomas Stefan Sing

Erleben Sie eine Weiterbildung der besonderen Art und verbringen Sie unvergessliche Tage auf der Ferieninsel Sylt. In diesem zweitägigen Kurs

Frontzahnformen I:  Der zentrale Inzisivus – die Einzelzahnrekonstruktion
Creation ZI-CT
Straubing
Patrick Heidt

„A Layering Technique: Blueprint“ – Aufbau von zwei ­Frontzähnen

An den zwei Kurstagen beschäftigen wir uns intensiv mit der Schichtung zweier Frontzahntypen unterschiedlichen Alters. Diese werden nach der Vorlage des

Frontzahnformen I:  Der zentrale Inzisivus – die Einzelzahnrekonstruktion
Creation ZI-CT
Münster
Andreas Nolte

Frontzahnformen III: Live-Patientenfall in der Teufelsküche

Patientenfall live! Der Kreis schließt sich. Das Erlernte aus den Frontzahnformenkursen I und II wird direkt an einem Patienten angewendet.

Frontzahnformen I:  Der zentrale Inzisivus – die Einzelzahnrekonstruktion
Creation Magic Colour / ZI-F
Hamburg
Alexander Conzmann

Magic Colour: der Microlayering-Zauber auf 0,2 mm

In diesem Zwei-Tages-Kurs geht es um die Möglichkeiten des Micro­layerings mit dem neuen Pulver-Liquid-System Magic Colour. Am ersten Tag schichten

Frontzahnformen I:  Der zentrale Inzisivus – die Einzelzahnrekonstruktion
Creation ZI-CT
Dresden
Jan Stolze

Die Brücke: Geringer Aufwand – große Wirkung mit Creation ZI-CT

Es muss nicht immer ein Implantat sein! Wie kommen Sie unkompliziert und effizient zu einem ästhetischen und naturgetreuen Ergebnis? Wir zeigen es

Frontzahnformen I:  Der zentrale Inzisivus – die Einzelzahnrekonstruktion
Creation ZI-CT
Augsburg
Oliver Krieger

Veneers auf feuerfesten Stümpfen mit Creation ZI-CT

Die Herstellung von Veneers gilt als besondere Herausforderung, da für die minimalinvasive Präparation in den meisten Fällen sehr wenig Platz zur

Frontzahnformen I:  Der zentrale Inzisivus – die Einzelzahnrekonstruktion
Creation ZI-CT
Bochum
Ömür Pak

Die Hashtag-Technik mit Ömür Pak

Motiviert von diesem Satz des Erfinders der Creation Keramik ist dieses Kurskonzept entstanden. Das Ziel war, ein System zu erarbeiten, das einer einfach zur erlernenden Systematik folgt.

Frontzahnformen I:  Der zentrale Inzisivus – die Einzelzahnrekonstruktion
Creation ZI-CT
Münster
Andreas Nolte

Frontzahnformen II: vom Einzelzahn zur individuellen Rekonstruktion von Frontzahnsituationen

Die Inhalte aus dem Kurs Frontzahnformen I werden wiederholt und vertieft und auf die individuelle

Frontzahnformen I:  Der zentrale Inzisivus – die Einzelzahnrekonstruktion
Creapearl 2 / Creopal
Grünstadt
Jan-Holger Bellmann

Live-Patientenfall: PlaneSystem® und Totalprothetik – der Patient, der Habitus und die individuelle Lösung

Das Festhalten an metrischen Daten und mathematischen Formeln für die

Frontzahnformen I:  Der zentrale Inzisivus – die Einzelzahnrekonstruktion
Creation Magic Colour / ZI-CT
Ulm
Stefan Picha

Das Beste aus zwei Welten

Der individuelle Schicht- und Malkurs beschäftigt sich mit dem Schich­ten und Gestalten einer sechsgliedrigen Front, aufgeteilt in zwei drei­gliedrige Brücken mit Zahnfleischanteilen. Die eine Hälfte wird klas­sisch geschichtet, die andere

Frontzahnformen I:  Der zentrale Inzisivus – die Einzelzahnrekonstruktion
Creation ZI-CT
Bochum
Ömür Pak

Die Hashtag-Technik mit Ömür Pak

Motiviert von diesem Satz des Erfinders der Creation Keramik ist dieses Kurskonzept entstanden. Das Ziel war, ein System zu erarbeiten, das einer einfach zur erlernenden Systematik folgt.

Frontzahnformen I:  Der zentrale Inzisivus – die Einzelzahnrekonstruktion
Creapearl 2 / Creopal
Rastede
Jan-Holger Bellmann

Live-Patientenfall: PlaneSystem® und Totalprothetik – der Patient, der Habitus und die individuelle Lösung

Das Festhalten an metrischen Daten und mathematischen Formeln für die

Frontzahnformen I:  Der zentrale Inzisivus – die Einzelzahnrekonstruktion
Creation Magic Colour / ZI-F
Lengede
Alexander Conzmann

Magic Colour: der Microlayering-Zauber auf 0,2 mm

In diesem Zwei-Tages-Kurs geht es um die Möglichkeiten des Micro­layerings mit dem neuen Pulver-Liquid-System Magic Colour. Am ersten Tag schichten