Alexander Conzmann

Alexander Conzmann legte 2007 erfolgreich die Meisterprüfung vor der HWK Stuttgart ab. Zuvor war er als Zahntechniker bei Peter Biekert und danach bei Oral Designer Thilo Vock tätig, bei denen er seine Kenntnisse in Funktion, Ästhetik und Werkstoffkunde stetig ausbaute. Bei DentArt Labortechnik (Stefan Schwarz) in Leinfelden-Echterdingen fungierte er anschließend als Ausbildungsleiter. 2011 machte er sich in Stuttgart selbstständig. Alexander Conzmann ist seit 2021 Mitglied der renommierten Oral Design-Gruppe.

Was mir wichtig ist

Das Wissen um Materialien und handwerkliche Techniken darf nicht verloren gehen, das werden wir immer brauchen. Meine Generation kennt zum Glück beide Welten: Wir können löten und gießen und wissen um das Potenzial jeder einzelnen Keramikmasse, gleichzeitig finden wir uns in der digitalen Welt zurecht. Diesen werkstoffkundlichen Wissensschatz möchte ich weitergeben.

Was meine Kursteilnehmer erwartet

Vieles habe ich mir vom Jungzahntechniker bis hin zum Oral Designer selbst erarbeitet, vieles habe ich von erfahrenen Kollegen gelernt: Dieses gebündelte Wissen möchte ich in meinen Kursen unverfälscht weitergeben – vom ersten Opakerbrand bis zur letzten Effektmasse. Unverfälscht heißt: Bei mir gibt es keine Geheimnisse, jede Frage wird beantwortet! Mein Angebot: Wer als junger beziehungsweise noch unerfahrener Keramiker ein Level höher steigen möchte, den begleite ich, dem öffne ich eine Tür, die er allein vielleicht nicht aufbekommen hätte, dem gebe ich quasi ein neues Auge, mit dem er Dinge erkennen und umsetzen kann, die ihm vorher verborgen geblieben wären.